Der Kauf einer Immobilie sollte gut überlegt sein und Sie sollten deshalb früh mit der Finanzplanung beginnen. Der angegebene Verkaufspreis ist nur ein Teil der Gesamtkosten die beim Kauf eines Hauses oder einer Wohnung entstehen! Finanzierungskosten und Nebenkosten sind nicht unerheblich!
Der Immobilienrechner hilft Ihnen bei der Frage, ob Sie sich eine Immobilie überhaupt leisten können. Berechnen Sie Ihre Möglichkeiten auf der Basis ihrer derzeitigen Kaltmiete und des zusätzlich zur freien Verfügung stehenden Budgets. Da Hypothekenbanken oftmals nicht den vollen Kaufpreis finanzieren ist Eigengeld erforderlich.
Die Berechnung erfaßt auch die Nebenkosten, wie Makler-, Notar- und Gerichtskosten und die Grunderwerbsteuer. Die Ergebnisse maximaler Darlehensbetrag, mögliche Gesamtkosten und realisierbarer Kaufpreis der Immobilie zeigen Ihnen den finanziellen Rahmen vor einer Kaufentscheidung.

Tragen Sie Ihre Daten in die entsprechenden Felder ein und betätigen Sie die Taste "Kaufpreis berechnen"! Die Ergebnisse werden bei jeder neuen Eingabe oder Änderung automatisch gelöscht!

 (c) Immobilienrechner ist ein Service von nachrechnen.de

 

   



Zusätzliche Informationen